Der Schamanenbaum
Eine hervorragend stimmige Kletterskulptur in einer ausnehmend schönen Gartenanlage im Etschtal / Südtirol.
Robinienholz und Edelstahl 
Im kalten Januar und Februar 2010 fällten wir in der Nähe des zukünftigen Standorts der Skulptur die passenden Robinienstämme und bearbeiteten das Holz an Ort und Stelle. Im Frühjahr, zur Apfelblüte, gestalteten wir schließlich den "Schamanenbaum" nach unseren Eindrücken und Empfindungen vor Ort.
Es entstand eine bekletterbare Skulptur im Spannungsverlauf talauswärts in die Weite gerichtet. Eine nestähnliche Wülstung, auf 3m Höhe sorgt für Geborgenheit. Der Weg weiter, ein Stück Freiheit zwischen Erde und Himmel. Eine benutzbare Skulptur zum Träumen und die Sinne auf Reisen zu schicken. Für die Jungster der Familie Stück für Stück Eroberung auf dem Weg der Entwicklung."

Schamanenbaum

Geborgenheit im Nest

Geborgenheit im Nest

Klettereinbauten

Klettereinbauten

  • Höhe ca. 6m / Grundfläche ca. 2m x 2m